Jetzt Termin vereinbaren
SKINTHETICS
Luegallee 10
40545 Düsseldorf

Tel: 0211-15815556
Mail: office@skinthetics.de

Mo 9:00-13:30 & 14:30-18:30
Di: 9:00-13:30 & 14:30-18:30
Mi: 9:00-14:00
Do: 9:00-13:30 & 14:30-18:30
Fr: 9:00-14:00

Schönheitsbehandlungen mit Laser

Seit mehreren Jahren werden Laser in der ästhetischen Dermatologie eingesetzt. Jedes Jahr kommen neue Laser und Behandlungen hinzu. Interessenten an Schönheitsbehandlungen sind da schnell verwirrt, welcher Laser denn nun für welche Behandlung wirklich der Beste ist. Auch ist vielen nicht ganz klar, was überhaupt ein Laser ist und wie er funktioniert. Denn viele Geräte passen streng genommen gar nicht zu diesem Begriff, können aber dennoch übergeordnet als Laser (korrekter wäre System oder Gerät) bezeichnet werden.

Wir von Skinthetics lichten für euch den
Laser Dschungel

Das Wort Laser steht für Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation (Lichtverstärkung durch stimulierte Strahlung). Das Lasergerät besteht aus einem Medium (zum Beispiel ein Gas, eine Diode oder ein Kristall), dem Energie zugeführt wird. Spiegel und andere optische Elemente sorgen für die Emission dieser Energie. Je nach Aufbau eines Lasers können ganz verschiedene Energien und Wellenlängen erzeugt werden. Ein Laser kann eine Wellenlänge von 400-1.400 nm haben. Oft spiegelt das benutzte Medium den Namen des Lasers wider, wie zum Beispiel CO2-Laser, Thulium Laser, Erbium-Yag Laser etc.

Heutzutage wird auch oft zwischen ablativen und nicht-ablativen, fraktionierten und nicht-fraktionierten Lasern unterschieden. Ablative Laser entfernen die oberste Hautschicht und stimulieren Kollagen und Elastin Neubildung in den tieferen Schichten während nicht-ablative Laser in den tieferen Hautschichten arbeiten und die oberste Hautschicht schonen. Ablative Laser können oft intensiver arbeiten, haben aber auch den Nachteil, dass man eine längere Ausfallzeit hat und die Behandlung schmerzintensiver ist bei einem gleichzeitig höheren Nebenwirkungsrisiko. Nicht-fraktionierte Laser behandeln die komplette Region der Haut wobei fraktionierte Laser kleine Mikrokanäle in der Haut formen. Die kleinen Mikrokanäle bewirken eine schnellere Hautregeneration, da die umliegenden Zellen intakt bleiben. Auch hier sind die Ausfallzeit und das Risiko einer Nebenwirkung geringer.

IPL und Radio Frequenz Geräte gehören aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften nicht wirklich in die Laser Kategorie, werden aber vereinfacht oft als Laser bezeichnet. Genauer wäre aber die Bezeichnung IPL oder Radio Frequenz System oder Gerät. Der Unterschied zwischen IPL (Intensed Pulsed Light) Geräten und Lasern ist, dass Laser in der Regel eine Lichtquelle benutzen wohingegen IPL Geräte ein Spektrum an Lichtquellen haben. IPL Geräte werden oft zur dauerhaften Haarentfernung eingesetzt. Sie dringen zwar nicht ganz so tief wie Laser in die Haut ein, arbeiten dafür aber flächiger.

Radio Frequenz Geräte basieren auf Elektrizität, nicht wie Laser auf Licht. Wenn Radio Frequenz Energie auf Widerstand in der Haut stößt, wird Hitze erzeugt. Radio Frequenz Energie stimuliert beispielsweise die Neubildung von Hautzellen, Kollagen und Elastin Fasern und wird daher zur Hautstraffung, zum Lifting und zur Narbenbehandlung eingesetzt.  Ein großer Vorteil von Radio Frequenz Geräten ist, dass sie für alle Hauttypen geeignet sind. Eine Nebenwirkung von Lasern, vor allem bei dunkleren Hauttypen, ist eine Pigmentverschiebung. Dieses Problem lässt sich mit Radio Frequenz Geräten vermeiden.

Welcher Laser für meine Schönheitsbehandlung?

Welcher Laser oder welches IPL oder Radio Frequenz Gerät für euch am besten ist, hängt immer von verschiedenen Faktoren ab. Erst einmal klären wir, ob ein Laser oder ein Gerät der beste Weg ist, euer Hautproblem zu behandeln. Nicht alle Laser oder Geräte eignen sich zur Behandlung von Pigmenten, Hautstraffung etc. Dann gibt es aber auch weitere wichtige Faktoren wie zum Beispiel ob der Laser oder das Gerät für euren Hauttyp geeignet ist, wieviel Ausfallzeit ihr in Kauf nehmen könnt und ob ihr lieber schonend und langsam oder invasiver aber schneller zu eurem Ergebnis kommen möchtet. Oft ist auch eine Kombination von verschiedenen Lasern notwendig, um euer Ziel in der gewünschten Zeit mit den gewünschten Effekten zu erreichen.

Laserbehandlungen nur vom Experten

Wie ihr seht, ist die Lasermedizin nicht ganz einfach. Es ist wichtig, zu einem Experten zu gehen, der sich mit Lasern und Geräten auskennt. Er erstellt mit euch zusammen einen Behandlungsplan, der auch in euren Alltag passt.

Wir bei Skinthetics nehmen uns dafür immer ausführlich Zeit für eine Beratung und versuchen, immer das beste Ergebnis für Euch zu erzielen. Wir kombinieren dabei oft gerne Laser und Geräte – denn oft bringt genau diese Kombination das optimale Ergebnis. Dabei arbeiten wir immer so effektiv wie nötig und so schonend wie möglich.

Ruft einfach an und vereinbart einen Beratungstermin.

Oder lest mehr dazu unter:

Intensivbehandlung von Hautproblemen
Hautstraffung durch Radiofrequenz
Entfernung von Pigmenten, Äderchen und Narben
Fett weg enCurve Body Contouring´
IPL / Laserhaarentfernung

 

  • Jetzt Termin vereinbaren

    Sie haben Fragen zu unseren Themen oder Leistungen? Wir beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer wunderschönen Praxis in Düsseldorf-Kaiserswerth. Wir freuen uns auf Sie! Termin vereinbaren