Botulinum Behandlungen2021-08-09T09:31:15+02:00

Botulinum Behandlungen

Sie sind mit Ihrem Lächeln, Ihrer ganzen Mimik, eigentlich zufrieden, aber es zeichnen sich doch schon deutlich die Fältchen ab? Das möchten Sie gerne reduzieren und dabei natürlich jung aussehen, ohne maskenhaft zu wirken?

Kein Problem. Botulinum Behandlungen ermöglichen es uns Fältchen an Stirn, Augen und Hals verschwinden lassen. Und zwar so, dass Sie nicht aussehen, wie gerade eingefroren. Sondern natürlich schön.
Und wussten Sie, dass Botulinum nicht nur ästhetisch, sondern auch funktional wirkt? Wir können damit zum Beispiel die Schweißdrüsen unter den Achselhöhlen stilllegen, was für viele Menschen gerade im Sommer eine absolute Erleichterung darstellt. Auch Menschen, die zu feuchten Händen neigen, können dank erfolgreicher Botulinum Behandlungen wieder souverän Ihre Mitmenschen begrüßen. Denn die Behandlung der Handinnenflächen verhindert, dass die dortigen Schweißdrüsen aktiv werden – für angenehm trockene Hände.

Bei Skinthetics dreht sich die ästhetische Dermatologie nicht nur um das Aussehen.
Es geht um das gesamte Wohlbefinden unserer Patienten.

Foto: Merz Pharmaceuticals

Oft gestellte Fragen zur Botulinum Behandlung bei Skinthetics Düsseldorf.

Durch die Behandlung mit Botulinum toxin, auch Botulinum oder Botox genannt, können Falten im Gesicht ohne radikalen Eingriff behandelt werden.

Bei einer Behandlung mit Botox wird der Wirkstoff mit einer Moskito Nadel in die Falten injiziert.
Das Botulinum bewirkt, dass die Muskulatur, welche die Mimik steuert, in der jeweiligen Region temporär blockiert ist. Das Gesicht entspannt sich, die Haut ist glatter und faltenfreier. Gleichzeitig wird der Entstehung neuer Mimik-Falten vorgebeugt. Botulinum kann ganz natürlich injiziert werden, ohne dass das Gesicht maskenhaft oder künstlich wirkt.

Die Haut wird gründlich desinfiziert, das Botox wird injiziert und die Haut zum Schluss leicht gekühlt.

Die erste Wirkung von Botulinum ist bereits nach zwei Tagen, das Endergebnis nach ca. zwei Wochen sichtbar.

Eine Woche vor der Behandlung dürfen keine Blutverdünner wie Aspirin eingenommen werden.

Botulinum eignet sich für die Bekämpfung von Falten und Linien, kommt aber auch bei anderen Beschwerden zum Einsatz: Bei übermäßiger Schweißbildung an Händen, Füßen oder Achseln oder auch bei Migräne ist Botulinum ein nachgewiesen effektives Mittel. Zudem kann Botulinum genutzt werden um einen ausgeprägten Kaumuskel zu reduzieren – so können eckige und markante Gesichter eine ovalere Form annehmen.

Das ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Die genaue Wirkungsdauer hängt davon ab, wie schnell der Körper das Botox wieder abbaut und wieviel bei der Behandlung injiziert wurde.

Die Behandlung dauert ca. 15 – 20 Minuten an.

Der Eingriff verursacht keine nennenswerten Schmerzen und ist insgesamt auch nicht wirklich unangenehm.

Nach einer Botulinum Behandlung sollten Sie 24 Stunden lang keinen Sport machen. Auf intensive Sonneneinstrahlung, Solariumbesuche und Saunagänge sollte in den nächsten 2-3 Tagen verzichtet werden.

Rötungen oder Schwellungen von den Einstichen der Botulinum Injektion bilden sich innerhalb weniger Stunden nach der Behandlung wieder zurück.

Nein, Sie können sofort nach der Behandlung wie gewohnt in den Alltag starten.

Die Kosten sind abhängig von der Tiefe und Anzahl der Fältchen, die Sie verschwinden lassen wollen. Sie beginnen bei 200 € pro Sitzung.

Das ist für Sie interessant?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.
Telefon 0211 15815556
Nach oben