Jetzt Termin vereinbaren
SKINTHETICS
Luegallee 10
40545 Düsseldorf

Tel: 0211-15815556
Mail: office@skinthetics.de

Mo 9:00-13:30 & 14:30-18:30
Di: 9:00-13:30 & 14:30-18:30
Mi: 9:00-14:00
Do: 9:00-13:30 & 14:30-18:30
Fr: 9:00-14:00

enCurve – endlich unliebsame Fettpölsterchen loswerden

Wünschen Sie sich einen flachen Bauch oder möchten Sie Ihre Reiterhosen reduzieren? Stören Sie überschüssige Pfunde an den Oberschenkel-Innenseiten, am Rücken, an der BH-Linie, den Oberarmen oder den Knien? Haben Sie hartnäckige Fettdepots, die sich auch durch Sport und Diäten nicht reduzieren lassen?

Wir haben die Antwort mit einem zeitgemäßen Verfahren, das ganz ohne Skalpell auskommt: Der enCurve ist modernes Body Contouring nach Ihren Wünschen. Die Behandlung erfolgt kontaktlos, schmerzfrei, ohne Betäubung und ohne Ausfallzeit!


Doch was ist dieser revolutionäre Fettweglaser genau?

Der enCurve ist ein Laser mit Radiofrequenz. Diese Radiofrequenz reagiert nur auf Fettzellen und ist Apoptose-induzierend, d.h. sie zerstört die Fettzellen. Die Energie des Lasers dringt in das Fettgewebe ein und zielt dort kontrolliert auf die im Gewebe liegenden Fettzellen.

Die fokussierte Energie des enCurve wird auf die Fettzellen gerichtet. Die Zellen vibrieren in Resonanz stark und erzeugen Hitze. Diese Hitze führt zum Zelltod, da die Fettzellen durch eine strukturelle Veränderung der Biomoleküle (Denaturierung) absterben. Nach dem Absterben werden die Reste durch die Lymphe abgetragen und vom Körper ausgeschieden.

Wie läuft die enCurve Behandlung ab?

Sie liegen bequem unter dem Schwenkarm des enCurve und können sich während der Behandlungszeit entspannen. Sie werden eventuell während der Behandlungsdauer eine leichte Erwärmung der Areale spüren, wenn die Energie ins Gewebe eindringt.

Elektronische Geräte müssen ausgeschaltet werden, das gilt auch für Mobiltelefone. Sie können aber z.B. ein Buch oder eine Zeitschrift mitbringen. Schmuck und am Körper getragenes Metall muß abgelegt werden. Patienten mit implantierten elektronischen Geräten, wie zum Beispiel Herzschrittmacher, können leider nicht behandelt werden. Durch das non-invasive Verfahren ist der enCurve für alle Hauttypen geeignet, jedoch nicht für Schwangere und Stillende.


Welche Bereiche können behandelt werden und wie viele Anwendungen sind notwendig?

Der enCurve kann am Oberkörper, Armen und Beinen angewendet werden. Wie viele Behandlungen benötigt werden, lässt sich nicht pauschalisieren, da es ganz auf Ihre Wünsche und Vorstellungen und natürlich auf die Ausgangssituation ankommt. Durchschnittlich werden ca. 5 Sitzungen im Abstand von jeweils einer Woche empfohlen.

 

Lassen Sie sich gern weitergehend in unserer Praxis beraten, wir freuen uns auf Sie!

  • Jetzt Termin vereinbaren

    Sie haben Fragen zu unseren Themen oder Leistungen? Wir beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer wunderschönen Praxis in Düsseldorf-Kaiserswerth. Wir freuen uns auf Sie! Termin vereinbaren